Kunsthalle Pertolzhofen

Dorfstraße 19 a, 92545 Niedermurach

Kunsthalle Pertolzhofen

Die Kunsthalle, die sich in einem Hochseekontainer befindet, liegt unmittelbar am Bayerisch-Böhmischen Freundschaftsweg.

Pro Jahr sind in der Kunsthalle drei bis vier Ausstellungen zu besichtigen.
Das Besondere an der Pertolzhofener Kunsthalle: Fünf in den Container geschnittene Fenster und eine Solarzelle auf dem Dach machen es möglich, dass die Ausstellungen Tag und Nacht unabhängig von Öffnungszeiten besichtigt werden können.
Der kupferfarben lackierte Hochseecontainer, welcher durch den Münchner Architekten Christian Müller im Innenraum museal-weiß gehalten wurde, ist so konzipiert, dass er sowohl per Bahn als auch per Schiff oder Flugzeug an jeden beliebigen Ort transportiert werden kann.
Die Idee für die Pertolzhofener Kunsthalle kam durch die seit 1993 jährlich vom Münchner Künstler Heiko Herrmann im Zehentstadl durchgeführten "Pertolzhofener Kunstdingertage". Jeden Sommer kommen hier acht Künstler aus ganz Europa zusammen. Ein großes Künstlerfest, auf welchem die erarbeiteten Werke präsentiert werden, bildet dabei jeweils den Abschluss.
Die Kunsthalle Pertolzhofen ist ein Projekt des Kunstvereins Pertolzhofen e.V., welches mit Mitteln der Europäischen Union, des Bayerischen Landwirtschaftsministeriums und des Programms LEADER+ gefördert wurde.
Weitere Informationen zur Kunsthalle und dem Ort Pertolzhofen finden Sie auch unter: www.kunstverein-pertolzhofen.de oder www.pertolzhofen.eu.
Bildnachweis:
Tourismuszentrum Oberpfälzer Wald, Gruber - Kunsthalle Pertolzhofen

Dieser Eintrag erfolgt über die Content-API eT4 META® der hubermedia GmbH (http://hubermedia.de/et4-meta).

    Adresse:

    Kunsthalle Pertolzhofen
    Dorfstraße 19 a
    92545 Niedermurach