Volkshochschule Schwandorf
2⃣ Zusammen mit über 200 Volkshochschulen in Bayern erfüllt die Volkshochschule Schwandorf als kommunale Einrichtung den in der Bayerischen Verfassung und in der Bayerischen Gemeindeordnung festgelegten Auftrag der Erwachsenenbildung. Die Volkshochschule Schwandorf steht in der Tradition von Aufklärung und Toleranz. Sie ist seit 1947 die kommunale Einrichtung der Erwachsenenbildung, überparteilich und überkonfessionell ein Ort der Bildung, Kultur und Kommunikation für alle an ihrem Bildungsangebot Interessierten. Die Volkshochschule Schwandorf versteht sich als der Weiterbildungsanbieter vor Ort. Im Mittelpunkt der Volkshochschularbeit stehen Menschen mit ihren Bildungsbedürfnissen. Mit ihrem breit gefächerten Bildungsangebot steht die Volkshochschule Schwandorf allen Bevölkerungsgruppen und Altersstufen offen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Informationen, Qualifikationen und Orientierung, so dass sie am gesellschaftlichen, politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Leben aktiv und kompetent teilhaben können. Die Volkshochschule Schwandorf ermöglicht persönliche Weiterentwicklung, lebenslanges Lernen und sinnvolle Freizeitgestaltung. Hierzu bieten wir ein umfangreiches Bildungsangebot, das durch seine Vielfalt und eine teilnehmerorientierte Vermittlung Neugierde und Lust am Lernen weckt. Dabei gehören der (nachträgliche) Erwerb von Grundqualifikationen und Integrationsmaßnahmen ebenso zum Angebot wie das Erreichen und die Vertiefung von Spezialwissen. - Schulen und Bildungseinrichtungen
 »